Alexander-Technik von Andrea Schumacher – Dem Leben neue Richtung geben

Dem Leben neue Richtung geben …

… mit Alexander-Technik

Haben Sie es schon einmal erlebt, dass sich nach einem vielversprechenden Neuanfang, sei es im Beruf, Wohnort, Urlaub oder in einer Beziehung nach kurzer Zeit die alten unerwünschten Gewohnheiten wieder zeigten? In der Alexander-Technik werden diese Denk- und Verhaltensmuster bewusst gemacht und durch die Prinzipien des Innehaltens und Neu-Ausrichtens Veränderungen ermöglicht. Der bewusste Umgang mit dem Körper in Verbindung mit mentaler Intention wirkt sich auf alle Lebensbereiche aus und ist Voraussetzung unser Potential mehr und mehr zu leben. „Du kannst nicht etwas tun, was du nicht kennst, wenn du damit fortfährst zu tun, was du kennst.“

Dieses Zitat stammt von Frederick Matthias Alexander (1869-1955), nach dem diese ganzheitliche körperorientierte Methode benannt ist. Ich freue mich, Sie auf diesem Weg der inneren und äußeren Ausrichtung begleiten zu dürfen.

Zu den Kursangeboten >

Teilnehmerstimmen

„Mit ihrer feinen und achtsamen Hand und ihrer sehr offenen und ruhigen, geduldigen Art zeigt mir Frau Schumacher Gewohnheiten und Körperfehlstellungen an mir auf, die mich blockieren und zu Beschwerden führen, oder eines Tages führen können. Ich lerne diese selbst zu erkennen und zu erspüren, mir ihrer bewusst zu werden. Mit Wahrnehmungsübungen und Direktiven (=gedanklichen Anweisungen) bekomme ich ein „Werkzeug“ an die Hand, um mich nach und nach selbstverantwortlich korrigieren zu können. Auch die Be-hand-lung im Liegen im 2. Teil der Alexander-Technik-Stunde ist extrem wohltuend und nachhaltig entspannend. Körper, Geist und Seele werden wieder achtsam vereint. Ich danke Frau Schumacher von Herzen für ihre wundervolle Arbeit.“
Nicole Lipowsky

„Am meisten beeindrucken mich die federleichten Hände, mit denen Frau Schumacher ihren Unterricht gestaltet. Diese unmerklichen Berührungen übertragen Wärme und Leichtigkeit, so dass sich der ganze Körper leicht, offen und entspannt anfühlt. Auch wenn man es sich nicht vorstellen kann, so gelingt es ihr doch, eine gedankliche Ebene aufzubauen, die ein ganz und gar neues Körpergefühl vermittelt, das Entspannung und Leichtigkeit ermöglicht, mich durch den Alltag begleitet und lange anhält.“
Gertrut Weidner

"Endlich wieder schmerzfrei! Nachdem ich über längere Zeit Rückenschmerzen hatte, versuchte ich bei Andrea Schumacher mit Alexander-Technik Abhilfe. Nach einigen Stunden bei ihr mit Anleitungen zur Selbstaktivität habe ich in den folgenden Wochen dies befolgt (u.a. die konstruktive Ruheposition). Nun bin ich beschwerdefrei und kann meinen alltäglichen Aktivitäten wieder nachgehen. Danke Andrea!!!"
Friedrich Wendlinger

"Wegen meines Armbruchs nahm ich bei Andrea Schumacher mehrere Alexander-Technik- Stunden. Andrea empfing mich immer sehr freundlich und sie arbeitete einfühlsam und in sich ruhend. Mit Achtsamkeit längte und weitete sie u.a. meine Arme, so dass ich mich nach dem Unterricht immer leichter, wohliger und besser fühlte, zudem hatte ich weniger Gelenkschmerzen."
Dr. Christa Schmidt

"Die besondere Qualität in der Alexander-Technik zeigt sich bei Andrea Schumacher im Einfühlungsvermögen in die Problemstelle und deren Zusammenhänge im Gesamtsystem des Körpers. Diese Fähigkeit an Wissen und Intuition, verbunden mit ihrer beruhigenden Art bilden die Vorzüge, warum Klienten sie zu schätzen wissen."
Leonard Lorenz

„Andrea Schumacher habe ich als AT-Lehrerin während meiner eigenen AT-Ausbildung kennengelernt. Dabei durfte ich sie sowohl in der Einzelarbeit als auch als Leiterin von Workshops erleben.

Der Unterricht von Andrea ist von ganzheitlicher Natur. In aller Ruhe und Akzeptanz begegnet sie mir dabei und ich finde unter Anleitung ihrer Hände aus dem Alltag einen Weg zu einer bewussteren Eigenwahrnehmung: Wo stehe ich, nicht nur körperlich, sondern auch mental? Und woran möchte ich jetzt arbeiten?

Der Austausch ist dabei sehr lebendig, ein gegenseitiger Austausch, wobei ich sehr von ihrem enormen Erfahrungsschatz profitiere, den sie u.a. auch durch die verschiedenen Berufe (professionelle Musikerin, Qi Gong-Lehrerin) mitbringt. Vor allem beruht die Lebendigkeit auf Andreas Eigenschaften spontan, neugierig und experimentierfreudig mit den aktuellen Anforderungen umzugehen. Dadurch entsteht ein spielerischer und freudiger Umgang mit Themen, von denen ich es vorher niemals vermutet hätte. Dieser ganzheitliche Aspekt ist die eine Seite des Unterrichts, von dem ich viel gelernt habe. Die Auswirkungen sind in meinem Alltag spürbar, in meiner Selbstakzeptanz, in meinem wachsenden Bewusstsein. Das Besondere am Unterricht von Andrea ist für mich, dass keine Stunde vergeht ohne ein Hinauswachsen vom Immanenten zum Transzendentalen. Und auch hier berührt mich Andrea, nicht nur mit den Händen, sondern auch mit ihrer enormen Wahrnehmung und Realisierung von den übergeordneten Zusammenhängen zwischen Bewegung und Denkmustern.

Ich bin froh und dankbar, Andrea als Lehrerin zu haben, ich vertraue ihr, ihre Stunden sind ein kleiner Kosmos, der viele neue Möglichkeiten eröffnet und den ich nicht missen möchte.“
Sarah Ross